SAMSTAG 13 OKTOBER 2018

Ab 13.00 Uhr Registrierung
13.00 Uhr -
19.00 Uhr
Firmenausstellung und Beratung
15.00 Uhr Begrüßung
15.10 Uhr

Molekulare Ursachen von Autoimmunerkrankungen und neue Therapie-Optionen
Univ. Prof. Dr. Rolf Marschalek, Institut für Pharmazeutische Biologie, Biozentrum, Universität Frankfurt.

16.05 Uhr

Entzündungen, der leise Killer
Univ. Prof. Dr. Stefan Laufer, Pharmazeutische Chemie Abt. Medizinische Chemie, Universität Tübingen.

17.00 Uhr Kaffepause
auf Einladung der Firma Kwizda Pharmahandel
17.40 Uhr

Rheumatherapie, ein Update
Univ. Prof. Dr. Winfried Graninger, Klinischen Abteilung f. Rheumatologie und Immunologie, Medizinische Universität Graz.

18.35 Uhr

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Entzündungshemmern
Mag. Dr. Gunar Stemer, MBA, aHPh, Arzneimittelinformation und Klinische Pharmazie, Anstaltsapotheke, AKH Wien.

19.50 Uhr Gesellschaftsprogramm
auf Einladung der Firma Kwizda Pharmahandel
Diskussionsleitung: Univ. Doz. Dr. Hans Wolfgang Schramm

SONNTAG 14 OKTOBER 2018

08.30 -
13.00 Uhr
Firmenausstellung und Beratung
08.30 Uhr

Vom individuellen Genprofil zur persönlich angepassten Arzneimitteltherapie
Univ. Prof. Dr. Theo Dingermann, Seniorprofessor, Institut für Pharmazeutische Biologie, Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

09.25 Uhr

Medikationsmanagement für Patienten bei Polymedikation unter Einschluss der Pharmakogenetik
Mag. Dr. Ingrid Friedl, Leiterin der Apotheke im LKH Graz Südwest, Graz.

10.20 Uhr
Kaffepause
auf Einladung der Firma Kwizda Pharmahandel
11.25 Uhr
bis
13.10 Uhr

Sichere und effiziente Psychopharmakotherapie unter Berücksichtigung der Pharmakogenetik
Univ. Prof. Dr. Sabine Roll, Ärztliche Direktorin des Vitos Klinikums gemeinsam mit Univ. Prof. Dr. Martina Hahn, Klinische Pharmazeutin an der Vitos Klinik, Eltville am Rhein.

13.10

Ende der Vorträge - Mittagspause


14.00 bis
16.00 Uhr
Workshop: Pharmakogenetik an Fallbeispielen für Fortgeschrittene
Unter der Leitung von: Univ. Prof. Dr. Th. Dingermann; Dr. A. C. Eichhorn; Dr. I. Friedl; Univ. Prof. Dr. M. Hahn; Univ. Prof. Dr. S. C. Roll; Dipl. Biolog. R. Weiner

>>> !!! Bitte Extra Anmeldung unter: i.sandor@seggauerfortbildungstage.at

Diskussionsleitung: Univ. Prof. Dr. Ernst Haslinger

Eine Fachausstellung über OTC – Präparate, wird für Samstag von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sonntag von 8.30 Uhr bis 13.00 vorbereitet